Menu 1
blockHeaderEditIcon
Logo
blockHeaderEditIcon

Infos-Titel
blockHeaderEditIcon

Infos

Pauschaler Verlustrücktrag

Wer Gewinneinkünfte oder Vermietungseinkünfte im laufenden Jahr 2020 mit negativen Auswirkungen aufgrund der Corona Krise bezieht, kann beantragen

  • die laufenden Vorauszahlungen auf Null herabzusetzen und daneben
  • die im Jahr 2019 entrichteten Vorauszahlungen mit 15% der Einkünfte, die der Festsetzung der Vorauszahlungen zugrunde lagen, wieder erstattet erhalten.
    Ein diesbezüglicher Antrag ist bis zum 31.03.2021 möglich soweit noch keine Veranlagung des Jahres 2019 durchgeführt wurde.

Im Rahmen der Steuerveranlagung 2020 wird danach festgestellt, ob und in welcher Höhe die Voraussetzungen für einen Verlustrücktrag ins Jahr 2019 endgültig berücksichtigt werden kann.

Weitere Informationen auf dem bisherigen Stand erhalten Sie in unserem Merkblatt.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*